Thunder-Synchro

 

 

 

 

 

 

Home 
Fotografien 
Zeichnungen 
Kangaroo 
Themen 
Kontakt 
Disclaimer 
Privat / Gast 

 

 
 Open Source

 

 

 

Verschiedenes 
Filme als FLV 
MP3 als FLV 
MP3 mit HTML5 
Youtube iframe 
Thunderbird Add-ons 
Kalender in Google 
Kontaktgruppen 
JS-Animationen 
DirSync 
Notfall-DVD 
CH Mail-Provider 
Thunder-Synchro 
Dropbox selektiv 
Outlook-Kontakte 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grüezi!ThemenComputerThunder-Synchro
ZurückNach obenWeiter

Kontakte & Kalender synchronisieren mit Thunderbird
(die Seite wurde von der Technik überholt und
die folgenden Anleitungen sind veraltet)

<>   <>  

Die grosse Synchronisation!

 

Update Oktober 2013

Die ganze Anleitung, die unten folgt, ist nicht mehr nötig. Installier Dir die neue GMail-App auf Dein iPhone...

   

Icon der im November 2013 aktuellen GMail-App   /   Einstellungen auf iPhone

...und alles wird synchronisiert, ohne dass Du Deinen Kalender oder Deine Kontake noch über separate Accounts synchronisieren müsstest. Aktiviere einfach Mail, Kontakte, Kalender, Notizen über >Einstellungen >Mail, Kontakte, Kalender >Google Mail-Account.

Die unten stehende Anleitung ist also überflüssig geworden, ich lösche sie trotzdem nicht, da vielleicht der eine oder andere nicht über die GMail-App synchronisieren will.

 

Update September 2013

Google hat Mitte September 2013 die Authentifikation für die CalDAV-Kalender geändert, was Lightning (Kalender-Plugin Lightning) erst ab Version 2.6.1 verarbeiten konnte (Aussage vom Entwickler, Stand am 8.10.2013). Die nachfolgende Synchronisationsanleitung nutzt CalDAV. Seit Mitte September 2013 lauten die Adressen neu

https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/max.muster@gmail.com/events.

Die nachfolgende Anleitung verwendet noch die alte Adresse! Richtig ist aber nur noch

https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/max.muster@gmail.com/events.

Weitere Infos auch hier:

http://stadt-bremerhaven.de/thunderbird-mit-dem-google-kalender-synchronisieren-bugfix-beitrag/

https://blog.mozilla.org/calendar/2013/09/google-is-changing-the-location-url-of-their-caldav-calendars/

 

Update Mai 2013

Um Deinen Google-Kalender direkt aufzurufen, kannst Du auch das Plugin

Google Calendar Tab (3.9) verwenden, es öffnet in Thunderbird direkt den Google Kalender.

 

 

 Ich stand vor dem Problem, dass bei meinem Arbeitgeber iPhones im Einsatz sind, das heisst, die Kalender- und Kontakt-Synchronisation findet über das iPhone statt. Privat nutze ich aber vor allem Mozillas Thunderbird mit Lightning. Es sollte doch möglich sein, dass "man" miteinander redet und die Kontakte und Termine (Kalender) auf beiden Systemen synchron gehalten werden können? Apples iPhone verweigert aber die Zusammenarbeit mit Mozillas Thunderbird und Lightning. Wie also weiter? Ich spreche hier nur von den Kontakten und Terminen (Kalendern), die E-Mails synchronisiere ich nicht, da ich Geschäft und Privat trenne und die geschäftlichen E-Mails sowieso alle vertraulich sind. Privat bin ich aber daran interessiert, dass meine Kontakte und Kalender synchron sind. Es ist mir nun zu umständlich, alle Kontakte und Termine doppelt zu erfassen und manuell synchron zu halten. Über Umwege habe ich eine Lösung gefunden, einmal eingerichtet, wird alles funktionieren. ...hoff ich doch.

 

 

 Es folgt die alte Anleitung, die mit dem Update vom Oktober 2013 hinfällig wurde:

"Alte" Anleitung

Bevor Du das Folgende nachmachst, mache Dir Sicherheitskopien von Deinen Kontakten und Deinen Terminen. Weitergehende Hilfe als dieses Dokument gebe ich nicht, bei mir hat's geklappt, ich bin kein IT-Supporter, nur jemand, der auf der Suche nach einer Lösung war.

Ein paar Erklärungen vorweg: Thunderbird ist das E-Mail-Programm von Mozilla. Lightning ist nichts anderes als die Kalender-Applikation von Thunderbird! Firefox brauche ich, um mich in Google-Mail einzuloggen und die Kontakte und die Termine von Google-Mail anzuschauen. Jeder andere Browser ginge natürlich auch.

Wie bin ich vorgegangen? Es wird lustig, ich brauche dazu jetzt nämlich noch einen Dritten: Google!

Apple iPhone <> Google <> Mozilla Thunderbird

Apples iPhone "redet" nicht mit Mozilla Thunderbird, aber Mozilla redet mit Google und Google redet mit iPhone. So kann ich es einrichten, dass über iPhone <> Google <> Mozilla Thunderbird doch miteinander "geredet" wird.

Musste mir also auf Google als Erstes ein eigenes Konto einrichten, bspw. mit einer E-Mail-Adresse wie max.muster@gmail.com.  Dazu starte ich unter www.google.ch das Gmail und melde mich an. Wie's im Einzelnen geht, wird hier nicht verraten, das findest Du auch alleine raus.

Danach habe ich mir auf meinem iPhone unter App Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender -> Account hinzufügen den Google Mail Account eingerichtet. Alternativ kannst Du Dir auch im App Store die App namens Gmail runterladen. Das ist die originale Gratis-App von Google. Sie macht dasselbe, ausprobiert habe ich nur den Weg über die Einrichtung eines eigenen Accounts.

Gmail  (so sah die App am 17.03.2013 auf dem iPhone aus)

Nun stellte ich mit Erstaunen fest, dass die Synchronisation des Kalenders bereits geklappt hatte, also iPhone-Kalender <> Google-Kalender waren bereits aufeinander abgestimmt. Sollte es bei Dir nicht geklappt haben, findest Du nachfolgend unter 1 Link eine Anleitung.

Weiter geht's. Ich wollte ja auch die Kontakte synchronisieren. Wie ich's gemacht habe, habe ich unter 2 Link festgehalten. Nun war ich glücklich, denn auch die iPhone-Kontakte <> Google-Kontakte waren somit aufeinander abgestimmt. Aber Achtung, hier gibt's immer mal wieder Kommunkations- Schwierigkeiten, denn die beiden Programme sind sich, was ein Kontaktfeld ist und was es bedeutet, nicht immer einig. Für meine Zwecke geht es. Besser schlecht synchronisiert, als gar nicht synchronisiert, sag ich mal jetzt einfach so. Weitere Infos zu diesem Thema findest Du hier:
http://blog.netplanet.org/2010/07/10/terminsynchronisation-zwischen-iphone-und-google-calendar/

Google hatte nun also alle Kontakte und alle Termine vom iPhone, nun konnte ich Google mit Thunderbird und Lightning synchronisieren.

Firefox und Thunderbird sind glücklicherweise schon installiert, ich musste nur zusätzlich die Thunderbird-Add-Ons

Lightning https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/lightning/ und

Google Contacts https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/google-contacts/

in Thunderbird installieren.

Das Add-On Google Contacts funktioniert wie von Geisterhand alleine, somit waren nun bereits
iPhone-Kontakte <> Google-Kontakte <> Thunderbird-Kontakte (über Add-On Google Contacts) synchron.

Um den Kalender von Thunderbird, sprich Lightning nun noch mit Google-Kalender zu synchronisieren, braucht es etwas mehr, aber es ist auch schnell gemacht. Du findest die Anleitung unter 3 Link !

Und ja, man glaubt es kaum, alles wird nun synchronisiert:

iPhone-Kalender <> Google-Kalender <> Thunderbird-Kalender (Add-On Lightning)

iPhone-Kontakte <> Google-Kontakte <> Thunderbird-Kontakte (Add-On Google Contacts)

Jede Änderung, die ich in meinem Kontakten oder dem Kalender in meinem iPhone oder in Google mache, finde ich etwas später auch in Thunderbird synchronisiert. Umgekehrt funktioniert es genauso.

 

iPhone mit Google-Kalender synchronisieren

1

Bevor Du das Folgende nachmachst, mache Dir Sicherheitskopien von Deinen Kontakten und Deinen Terminen!

Weitergehende Hilfe als dieses Dokument gebe ich nicht, bei mir hat's geklappt, ich bin kein IT-Supporter, nur jemand, der auf der Suche nach einer Lösung war.

Es ist heute nicht mehr notwendig, die nachfolgenden Schritte nachzuvollziehen, denn wenn Du Deinen E-Mail-Account auf dem iPhone einrichtest, wird der Kalender ebenfalls eingerichtet. Trotzdem nachfolgend noch die Anleitung zur manuellen Einrichtung.

Quelle: http://timleichter.blogspot.ch/2010/09/iphone-und-ipad-kalender-mit-google.html

Der Kalender im iPhone lässt sich über iTunes nur mit dem Outlook Kalender synchronisieren. Was ist mit denen, die ihre Termine zentral mit dem Google Kalender (Google Calendar) verwalten wollen?

Es folgt die Anleitung, wie man mit dem iPhone den Google Kalender synchronisieren kann:

1. Man geht in die Einstellungen des iPhones
2. Nun wechselt man in den Menüpunkt Mail, Kontakte, Kalender.
3. Unter Accounts wählt man die Option Account hinzufügen.
4. Hier wählt man Andere.
5. Unter Kalender wählt man CalDAV-Account hinzufügen.
6. Folgende Einträge vornehmen:

Server: www.google.com
Benutzername: IHR GOOGLE BENUTZERNAME, also bspw.
max.muster@gmail.com
Kennwort: IHR GOOGLE KENNWORT
Beschreibung: OPTIONAL NAMEN FÜR KALENDER EINTRAGEN, also bspw.
Google-Kalender

Im nächsten Schritt wird der Account überprüft. Stimmen alle Angaben, erscheint er unter Accounts und der iPhone-Kalender wird von nun an automatisch vom Google-Kalender aus befüllt. Voilà! Rückwärts findet natürlich auch eine Synchronisierung statt. Wenn man also einen Eintrag direkt im iPhone-Kalender vornimmt, wird dieser direkt an den Google-Kalender übertragen.

  Week Cal

Tipp! Eine schöne Kalender-App mit vielen Funktionen, um den Google-Kalender sehr übersichtlich auf dem iPhone anzuzeigen und zu verwalten, nennt sich Week Cal. Sie kostet etwas, ist die Anschaffung aber wert.

zurück zu 1

iPhone-Kontakte mit Google-Kontakten synchronisieren oder allgemein iOS: Synchronisierung mit Google-Kontakten

2

Achtung! Du darfst in iTunes keinesfalls die Kontakte synchronisieren, tust Du es, wirst Du alle Kontakte doppelt haben. Auch das Löschen der Kontakte ist dann nur schwer möglich. Ich hatte dieses Problem, dass ich plötzlich alle Kontakte doppelt hatte und zwar wirklich doppelt. Das heisst, es waren 1:1-Kopien (was eigentlich gar nicht geht, da sie am gleichen Ort abgelegt sind). Löschen konnte ich sie nur mit der App LöschenQ , die ich deswegen kaufen musste.

Danach stellte ich iTunes wie folgt ein: Klicke zum Vergrössern des Bildes. Kontakte dürfen nicht über iTunes synchronisiert werden, auch nicht über die Windows Contacts. iTunes macht ein riesiges Durcheinander, wenn Du den Haken bei <Kontakte synchronisieren> setzt.

 

Quelle: http://support.apple.com/kb/HT4872?viewlocale=de_DE&locale=de_DE (Stand am 17.03.2013)

Mit iOS 5 oder neuer kannst Du die CardDav-Synchronisierung mit Google-Kontakten auf Deinem iPhone oder iPad einrichten.

Gehe zur Einrichtung der Kontakt-Synchronisierung mit Google-Kontakten wie folgt vor:

1.  Tippe auf "Einstellungen" > "Mail, Kontakte, Kalender" > "Account hinzufügen" > "Andere" > "CardDav-Account hinzufügen".

2. Gib folgende Angaben in die Felder ein:

Server: google.com

Benutzername: Google-E-Mail-Adresse/Google Benutzer-Name ein, also bspw. max.muster@gmail.com

Kennwort: Kennwort Ihres Google-Accounts

3.  Tippe oben im Bildschirm auf "Weiter", um die Konfiguration abzuschliessen.

Öffne nach Abschliessen der Konfiguration die App "Kontakte" auf Deinem iPhone. Die Synchronisierung sollte automatisch beginnen. Manchmal dauert es etwas, da die beiden Server miteinander "reden" müssen.

Wenn es nicht geklappt haben sollte, überprüfe noch folgende Einstellung unter Tippe auf "Einstellungen" > "Mail, Kontakte, Kalender" > "Accounts" > "Google Contacts" und vergewissere Dich, dass unter "Erweiterte Einstellungen" SSL aktiviert ist und dass Port 443 verwendet wird.

Achtung! Du darfst in iTunes keinesfalls die Kontakte synchronisieren, tust Du es, wirst Du alle Kontakte doppelt haben. Auch das Löschen der Kontakte ist dann nur schwer möglich. Ich hatte dieses Problem, dass ich plötzlich alle Kontakte doppelt hatte und zwar wirklich doppelt. Das heisst, es waren 1:1-Kopien (was eigentlich gar nicht geht, da sie am gleichen Ort abgelegt sind). Löschen konnte ich sie nur mit der App LöschenQ , die ich deswegen kaufen musste.

Danach stellte ich iTunes wie folgt ein: Klicke zum Vergrössern des Bildes. Kontakte dürfen nicht über iTunes synchronisiert werden, auch nicht über die Windows Contacts. iTunes macht ein riesiges Durcheinander, wenn Du den Haken bei <Kontakte synchronisieren> setzt.

 

zurück zu 2

Thunderbird / Lightning – Google Kalender integrieren und synchronisieren

3

Um Thunderbird / Lightning mit dem Google Kalender zu synchronisieren werden ausser dem Lightning Add-On (https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/lightning/) keine weiteren Add-Ons benötigt. Installiere also zuerst mal "Lightning".

Ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken. Die Original-Anleitung zu diesem Artikel findest Du hier: http://www.joachim-uhl.de/2011/07/24/thunderbird-lightning-google-kalender-integrieren-undsynchronisieren/ (Stand am 15.03.2013) Da ich sie so super fand, habe ich sie fast 1:1 übernommen, aber doch noch ein wenig angepasst. Es folgt meine wenig angepasste Version (unter anderem mit leicht andere Grafiken).

Da ich auf meinem Laptop und Desktop die Kalendereinträge direkt in meinem Mail­programm (Thunderbird) verwalten möchte, habe ich eine Weile nach einer Möglichkeit zur Synchronisation gesucht.

Ich habe die Integration bzw. Synchronisation mit Thunderbird 17.0.4 und Lightning 1.9.1 am 15. März 2013 getestet. Sie sollte jedoch auch mit früheren und auch nachfolgenden Versionen problemlos möglich sein. Wie funktioniert das Ganze nun?

1.  Öffne den Lightning Kalender in Thunderbird

2.  Gehe auf den Kalender Bereich auf der linken Seite

3. Wähle mit einem rechten Mausklick “Neuer Kalender"

Neuer Kalender mit rechter Maustaste

4. In der folgenden Auswahl “Im Netzwerk” wählen (vielleicht erscheint auch die Auswahl "Im Internet" wählen)

5. Soll die Integration sowohl lesend, wie auch schreibend sein, dann CalDAV (http://de.wikipedia.org/wiki/CalDAV) auswählen.

6. Unter Adresse muss folgendes eingetragen werden:
https://www.google.com/calendar/dav/[ID]/events. Die [ID] müssen wir jedoch erst noch ermitteln. Wie das geht, beschreibt der nächste Punkt.

CalDAV wählen und Kalender Adresse einfügen

7. Öffne in einem Browser Google Calendar. Links unten findest Du wieder eine Liste Deiner Kalender. Jeder Kalender hat einen Pfeil neben seinem Namen stehen. Klicke darauf und wähle dann “Kalender-Einstellungen”.

8. Nach der Auswahl öffnet sich eine Detailübersicht zum Kalender. Auf der linken Seite sind verschiedene Kategorien, wie z.B. Kalendername, Beschreibung etc. Kalenderadresse ist der Punkt der uns interessiert. Rechts davon sind drei kleine Bilder, die mit XML, iCal und HTML beschriftet sind. Und wiederum rechts davon findet sich in Klammern die Kalender-ID.

Google Calendar ID

9. Tausche nun in Deiner Adresse unter Punkt 6 [ID] gegen die Kalender-ID aus. Du musst dies inklusive @group.calendar.google.com bzw. bei Deinem Standard Kalender inklusive @gmail.com oder @googlemail.com (steht eindeutig hinter Deiner Kalender-ID) tun.
Der Pfad lautet also bspw:
https://www.google.com/calendar/dav/max.muster@gmail.com/events
Klick dann auf “Weiter”

10. Im folgenden Dialog kannst Du einen Namen, eine Farbe und evtl. die Mailadresse an die Erinnerungen verschickt werden sollen eintragen.

Diese Einstellungen gelten nur für Thunderbird und übertragen sich nicht auf den Google Kalender.

11. Mit “Weiter” wird der Kalender in Thunderbird / Lightning angelegt. Bei der ersten Nutzung wirst Du nun nach einer Authentifizierung gefragt. Hier musst Du Deine Google-Mailadresse und Dein Passwort eingeben (Ganz so, wie Du Dich einloggst um im Browser den Kalender zum Bearbeiten zu öffnen).

Fertig! Nun kann der Kalender ganz normal genutzt werden. Sobald Du neue Einträge hinzufügst, werden diese automatisch mit dem Google Calender abgeglichen. Natürlich nur, sobald Du auch beim Anlegen eines neuen Kalendereintrags auch den richtigen Kalender auswählst.

Und zum Schluss willst Du vielleicht noch den Montag als ersten Wochentag? Standardmässig ist es der Sonntag. Zum Wechseln machst Du Folgendes: Gehe zu Extras -> Einstellungen -> Lightning -> Ansichten -> Wochenstart und wähle den Montag.

zurück zu 3