Grosser Monitor

 

 

 

 

 

 

Home 
Fotografien 
Zeichnungen 
Kangaroo 
Themen 
Kontakt 
Disclaimer 
Privat / Gast 

 

  
 Open Source

 

 

 

Verschiedenes 
Grosser Monitor 
Filme als FLV 
MP3 als FLV 
MP3 mit HTML5 
Youtube iframe 
Google Maps 
Thunderbird Add-ons 
JS-Animationen 
DirSync 
Notfall-DVD 
CH Mail-Provider 
Thunder-Synchro 
Dropbox selektiv 
Kontaktgruppen 
Kalender in Google 
Outlook-Kontakte 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Supporter Tools

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
 Open Source

 

 

 

 

Grüezi!ThemenComputerGrosser Monitor
ZurückNach obenWeiter

Grossen Monitor an Laptop anschliessen und die gute Auflösung des Monitors nutzen

Grundsätzliches

Hier zeige ich Dir , wie Du einen grossen Monitor mit einer grossen Auflösung an Deinen Laptop anschliessen kannst. Den Laptop dann zuklappen kannst und mit geschlossenem Laptop auf dem externen grossen Monitor arbeiten kannst. Mein BenQ  hat eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel, die ich somit nutzen kann, bspw. für Photoshop-Anwendungen.

Ich verbinde zuerst den Laptop mit dem grossen Monitor via HDMI-Kabel. Dann bekommt der Laptop eine externe Maus und eine externe Tastatur über USB.

Wie geht's?

Das Folgende gilt leider nur für Windows 10 .

 

Einstellungen anpassen

Drücke zuerst einmal die Windows-Taste zusammen mit dem Buchstaben "P". Du stellst dann zuerst auf "Duplizieren". Glaub mir, Du musst Duplizieren, nur so wird es funktionieren.
 


Die Windows-Taste befindet sich unter dem "Y".


Dupliziere zuerst den Monitor

Es sollte sich auch gleich das nachfolgende Fenster öffnen. Wenn nicht, suchst Du mit der Windows 10-Suchfunktion (Lupe unten links auf Desktop)

nach "Netzbetrieb" oder "Energiesparen" und klickst Dich bis hierhin:

Stell die Parameter wie oben gezeigt ein. Du solltest den Laptop im Netzbetrieb haben. Dann klickst Du auf "Zusätzliche Einstellungen".

"Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll".

Passe die Einstellungen wie gezeigt an und zum Schluss wähle noch die gewünschte maximale Bildschirmauflösung.

Sollte das Bild Deines externen Monitors wie verrückt flackern, oder hast Du sogar Bildausfälle auf Deinem Monitor, ist wahrscheinlich die Grafikkarte Deines Laptops überfordert und das Ganze funktioniert nicht. Ich stelle zusätzlich die Skalierung und Grösse von Text auf 150%, ansonsten bei meinem Riesenmonitor das Lesen gar schwer fällt.