Outlook-Kontakte

 

 

 

 

 

 

Home 
Fotografien 
Zeichnungen 
Kangaroo 
Themen 
Kontakt 
Disclaimer 
Privat / Gast 

 

  
 Open Source

 

 

 

Verschiedenes 
Filme als FLV 
MP3 als FLV 
MP3 mit HTML5 
Youtube iframe 
Thunderbird Add-ons 
Kalender in Google 
Kontaktgruppen 
JS-Animationen 
DirSync 
Notfall-DVD 
CH Mail-Provider 
Thunder-Synchro 
Dropbox selektiv 
Outlook-Kontakte 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Supporter Tools

 

Grüezi!ThemenComputerOutlook-Kontakte
ZurückNach oben

Kontakte aus Outlook exportieren
und dann nach Google-Kontakte bzw. mit
dem iPhone synchronisieren

Grundsätzliches

Outlook macht einen Unterschied zwischen dem Outlook-Adressbuch und den Outlook-Kontakten. Das Outlook-Adressbuch ist eine Sammlung verschiedener Adresslisten, die Du in Outlook speichern kannst, wie bspw. die Globale Adressliste (GAL). Die Outlook-Kontakte dagegen sind nur eine Adressliste mit Euren Kontakten, die Ihr ganz einfach in Google Mail exportieren könnt. Das funktioniert wie folgt.

 

Exporrt-Datei erstellen

Klicke oben links auf den Datei-Reiter. Anschliessend gehst Du in der Menüleiste links auf “Öffnen und exportieren” und klickst dann auf “Importieren/Exportieren”.

In dem sich öffnendem Fenster klickst Du auf “In Datei exportieren” an und dann auf “Weiter”. Im nächsten Auswahlfenster wählst Du “Durch Trennzeichen getrennte Werte” und klickst wieder auf “Weiter”. Als Nächstes die Ordner-Struktur: Achtung, wer mehrere E-Mail-Konten mit Outlook abruft, muss hier aufpassen, dass der richtige übergeordnete Ordner ausgewählt wird. Wenn Du hochscrollt, findest Du unter “Outlook Datendatei” den Reiter “Kontakte”. Markier ihn und klick wieder auf “Weiter”.

Legt jetzt einen Speicherort fest und gib der Datei einen Namen. Im nächsten Fenster klicke auf “Fertigstellen” und die Export-Datei ist angefertigt.

 

Outlook-Export-Datei in Google-Mail importieren

Melde Dich mit Deinem Account bei Google-Mail an und klicke auf "Kontakte".  Im ADressbuch von Gmail gehst Du auf "Mehr". Klicke auf Importieren und wähle die vorher exportierte Outlook-Kontakt-Datei über den Dateibrowser aus.

Das war's schon. Wenn Du jetzt rechts im Seitenmenu auf "Meine Kontakte" schaust, hat sich die Anzahl vergrössert. Mit einem Klick auf "Importiert am" kannst Du jetzt noch lästige doppelte Kontakte bereinigen. Google macht automatisch Vorschläge.

 

Mit iOS synchronisieren

Wenn Du jetzt auf Deinem iPhone die Google-Kontakte synchronisiert haben willst, musst Du einfach, die GMail-App installieren. iPhone synchronisiert dann automatisch alle Google-Kontakte.