iPad Pro & Pen

 

 

 

  

 

Home 
Fotografien 
Zeichnungen 
Kangaroo 
Themen 
Kontakt 
Disclaimer 
Privat / Gast 

 

 

 

PS
Photoshop

PS Elements
Photoshop Elements

PSD
Photoshop-Datei mit Ebenen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grüezi!ThemeniPad Pro & Pen
ZurückNach obenWeiter

 
Mal- und Zeichen-Software für das iPad Pro und den Pen
zusammengetragen im Januar 2017

Zeichnen mit dem iPad Pro und Bildbearbeitung

Ich beschäftige mich auf dieser Seite mit der umfangreichen Software, die es zum Zeichnen mit dem iPad Pro und dem Pen von Apple gibt.

Daneben gelangt man dann zwangsläufig auch zur Bildbearbeitung und die dazugehörigen Apps.

Jedes Programm wird ganz kurz vorgestellt mit seinen Stärken und Schwächen. Ich hätte gerne Photoshop auf dem iPad Pro oder zumindest PS Elements. Leider bietet dies Adobe nicht an.

 

 Schwerpunkte der App

  Malen/Zeichnen
  Grafisches Zeichnen
vor allem Malen
 
Foto-/Bildbearbeitung

 

Warum das iPad Pro?

Ich habe Android-Tablets mit einem Wacom-Stift (Bamboo) und auch Microsoft-Surface-Tablets mit dem dazugehörigen Stift ausprobiert. Bei keinem war das Zeichnen mit dem Stift so natürlich und gut wie mit dem iPad Pro und dem Apple Pen. Ich bin wirklich kein Apple-Fanboy, aber das hat Apple wirklich gut hingekriegt. So habe ich mich für das iPad Pro und den Apple Pen entschieden. Dank der Dropbox kann ich auch alle Dateien zwischen meinem PC und dem iPad Pro leicht hin- und herschieben.

Vorstellungen meiner Top 5

Top 5

1

Paintstorm Studio

www.paintstormstudio.com

Paintstorm Studio kann es mit Photoshop Elements bezüglich der Zeichnungsfunktionen mehr als nur Aufnehmen. Es arbeitet sich sehr ähnlich damit. Die Arbeitsoberfläche kann individuell eingestellt werden. Es stehen eine Unmenge von verschiedensten Pinseln zur Verfügung. Die Anordnung der Werkzeuge ist ähnlich wie in PS. Die umfangreichen Bildbearbeitungsfunktionen (Filter), die PS Elements bietet, fehlen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Zeichnen/Malen. Das Programm kostet CHF 13 im App-Store, ist aber jeden Franken mehr als wert.

+ sehr ähnlich wie PS Elements, meines Erachtens der beste PS Elements-Klon!
+ hat keine Mühe, grosse PSD-Dateien zu importieren oder zu exportieren
+ wunderbares Arbeiten mit mehreren Ebenen
+ Zeichnen-/Malfunktionen viel besser als bei PS Elements
+ Pinsel können kombiniert werden (unbedingt ausprobieren!)
+ funktioniert auch unter Microsoft Windows oder Androids
- nur auf Englisch

Top 5

2

Medibang Paint  

medibangpaint.com/

Medibang Paint ist aus dem Manga-Zeichnen hervorgegangen und eine Art PS Elements-Klon wie Paintstorm Studio. Es ist nicht so umfangreich, dafür sehr übersichtlich, einfach zu bedienen, OpenSource und auch auf Deutsch. Ist auf allen möglichen Betriebssystemen erhältlich.

+ hat keine Mühe, grosse PSD-Dateien zu importieren oder zu exportieren
+ wunderbare Pinsel stehen zur Verfügung
+ Textfunktion
+ Deutsch
+ Open Source
- Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig, da die Werkzeuge nicht gleich angeordnet werden können wie in PS Elements
- reduzierter Bearbeitungsumfang gegenüber PS Elements

Top 5

3

Autodesk Sketch Book

www.sketchbook.com/

Mein Liebling unter der Zeichnungsprogrammen für das iPad Pro. Einfach zu bedienen, das Importieren und Exportieren aller Dateien ist etwas gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber auch mit der Dropbox .

Um bspw. ein auf mehreren Ebenen gemaltes Bild wieder in einem anderen Programm öffnen zu können, muss man es umständlich über die Galerie und dann den Menupunkt unten rechts exportieren.

Leider hat das Programm Mühe mit zu grossen PSD-Dateien. Es können maximal PSD-Dateien mit 18 Ebenen geladen werden.


die grosse PSD-Datei meiner Fussball-Katze mit vielen Ebenen konnte nicht vollständig geladen werden.

+ direkte Dropbox-Anbindung
+ viele wunderbare Pinsel stehen zur Verfügung
+ viele Werkzeuge stehen zur Verfügung, unter anderem Einfaches Ausfüllen
- kann leider nicht mehr als 18 Ebenen mit  PSD-Dateien laden
- PS Elements-Werkzeuge sind vorhanden, aber sehr versteckt

Top 5

4

Autodesk Graphic (früher iDraw)

graphic.com/

Auch aus dem Hause Autodesk. War das frühere iDraw. Brauche es selten, da ich die Grafik-Funktionen nicht wirklich benötige zum Zeichnen. Ist eher ein technisches Grafik-Programm als ein Programm zum Freihand-Zeichnen.

+ direkte Dropbox-Anbindung
+ viele wunderbare Pinsel stehen zur Verfügung
- hat leider auch Mühe mit zu grossen PSD-Dateien, die ich importieren wollte

Top 5

5

Procreate für iPad

procreate.si/

Procreate für iPad hat es in diese Liste geschafft, weil es mit seiner einfachen und aufgeräumten Bedienung überzeugt. Es stehen eine Unmenge von Pinseln zur Verfügung. Es ist zum Zeichnen auf Ebenen gedacht. Was es leider nicht bietet sind PS Elements-Funktionen wie das Ausfüllen von Flächen, den Zauberstab und auch nur ganz wenige Filter. Es ist zum einfachen Zeichnen gedacht.

+ direkte Dropbox-Anbindung
+ viele wunderbare Pinsel stehen zur Verfügung
+ das Zeichnen und Malen steht im Vordergrund
+ sehr einfache, übersichtliche und logische Bedienung dank wunderbarer Oberfläche
+ keine Mühe mit grossen PSD-Dateien
- keine Werkzeuge wie sie PS Elements bietet,  also bspw. kein Ausfüllen, kein Zauberstab etc.

 

Vorstellung der Adobe-Produkte für das iPad

   gibt es
   nicht
   für's
   iPad!

Photoshop Elements

Photoshop-Elements

Adobe bietet eine Unmenge von Apps für das iPad Pro an, statt alles in einer grossen Photoshop-App zu sammeln. Nicht mal Photoshop Elements gibt es als eigenständige App. Man muss sich mit Draw, Sketch, Fix, Mix und Express "behelfen". Dazu benötigt man zum einigermassen flüssigen Arbeiten dann auch noch die "Creative Cloud" von Adobe und "Capture". Meines Erachtens nicht wirklich kundenfreundlich gelöst.


Adobe-Apps für das iPad Pro

Adobe Illustrator Draw

http://www.adobe.com/ch_de/products/draw.html

Draw ist die App fürs grafische Gestalten. Aus der Logik von Adobe ist sie aus Illustrator hervorgegangen und nicht aus PS. In der Bedienung ist sie ähnlich wie Sketch. Das Transferieren von Dateien wird vorzugsweise über die Adobe Creative Cloud gemacht. Es geht auch über die gespeicherten Fotos auf dem iPad (siehe Bild). Ich habe es nicht geschafft, eine PSD-Datei mit allen Ebenen in Draw zu öffnen. Draw importiert immer das "gemergte" Bild.

Besonders gut kann man mit Draw aber Logos zeichnen (siehe Bild oben). Sie hat dazu einen wunderbaren (japanischen) Tusche-Pinsel.

+ das "Zeichengefühl" ist wunderbar
- kann keine PSD-Dateien mit Ebenen laden

Adobe Photoshop Sketch

http://www.adobe.com/ch_de/products/sketch.html

Sketch ist eine portable App mit dem Schwerpunkt auf dem Zeichnen und Malen. Man könnte sie als Schwester von Draw bezeichnen. Was für Draw gilt, gilt auch für Sketch. Das Zeichengefühl ist wirklich so, als hätte man eine Leinwand vor sich, auf der man bspw. mit Öl malt.

+ das "Zeichengefühl" ist wunderbar
- kann keine PSD-Dateien mit Ebenen laden

Adobe Photoshop Express

www.adobe.com/ch_de/

Adobe PS Express ist der klein geratene Bruder von PS Elements. Es ist kein Zeichentool, sondern legt den Schwerpunkt auf Fotobearbeitung wie Looks, Zuschneiden, Belichtungskorrektur, Rote Augen, Rahmen und Bildfehler entfernen.

Adobe Photoshop Fix  

www.adobe.com/ch_de/

Adobe PS Fix macht dort weiter, wo Express aufhört. Ich würde sagen, es sind ein paar Filter- und Pinselfunktionen von PS Elements in einer eigenen App.

Adobe Photoshop Mix

www.adobe.com/ch_de/

Und zum Schluss gibt es noch Adobe PS Mix. Freistellen mit Zauberstab und Überblenden sind nur ein paar Funktionen, die Mix kann. Warum man Express, Fix und Mix nicht zusammenfasst und daraus PS Elements macht, bleibt das Geheimnis von Adobe.

Adobe Creative Cloud

www.adobe.com/ch_de/

Hier handelt es sich um kein Zeichnungs- oder Bildbearbeitungsprogramm, sondern die Cloud von Adobe, um die mit den verschiedensten Programmen von Adobe bearbeiteten Bilder zu synchronisieren. Man braucht diese Cloud leider, um einigermassen vernünftig arbeiten zu können, ich brauche diese Cloud aber nicht auch noch, habe ja die Dropbox .

Adobe Capture CC

www.adobe.com/ch_de/products/capture.html

Im Zusammenspiel mit der Creative Cloud von Adobe werden über diese App Farbpaletten, Muster, Pinsel, Looks und Vektorgrafiken synchronisiert. ...noch eine App von Adobe.

 

andere interessante Bildbearbeitungs-Programme für das iPad Pro

Art Studio  

www.luckyclan.com/

Art Studio bietet sehr viel und hat eine klare übersichtliche Oberfläche. Es ist meinen Top 5 sehr ähnlich, aber irgendwie hat es mich nicht gepackt. Wenn es PSD-Dateien laden könnte?

- kann keine PSD-Dateien mit Ebenen laden

Autodesk PIXLR

pixlr.com/

Gehört auch in die "Autodesk-Familie" und ermöglicht das nachträgliche Beschneiden, Drehen, Belichten, Anpassen, Kontrast verbessern, Glätten, Schärfen, Kolorieren etc. von Fotos. Hat viele Filter zur Auswahl. Ahnlich wie PS Express und PS Fix oder ACDsee Pro.

ACDsee Pro für iPad

www.adobe.com/

ACDsee Pro ist eine Mischung zwischen PS Express und PS Fix. Es bietet eine grosse Anzahl von Möglichkeiten, seine Fotos aufzupeppen mit verschiedensten Filtern und Spezialeffekten! Siehe auch Autodesk PIXLR.

Zen Brush 2

psoftmobile.net/en/zenbrush2.html

Zen Brush 2 ist ein einfaches Tool chinesisch/japanisch zu malen, so wie die alten japanischen Zen-Meister.

Art Rage

www.artrage.com/

Art Rage bezeichnet sich selbst als Natural Painting Software. Und genau das ist es. Es ist Photoshop Sketch sehr ähnlich, aber viel umfangreicher!

- kann nur JPG, PNG und PTG laden

Tayasui Sketches Pro  

www.tayasui.com/sketches/

Tayasui Sketches Pro ist eine Mischung aus Adobe Draw und Adobe Sketch. Es vereint diese beiden Programme und ist dazu noch viel umfangreicher.

- kann viele Dateiformate laden, selbst PSD, aber keine Ebenen, es mergt die PSD-Ebenen

Concepts Tophat

concepts.tophatch.com/

Grobe Skizzen bis zu präzise Zeichnungen lassen sich mit Concepts von Tophatch erstellen. Es ist ¨ü^'''ähnlich aber noch viel umfangreicher wie Autodesk Graphic. Mir ist es zu umfangreich. Vor lauter Möglichkeiten komme ich nicht zum Arbeiten.

Pixelmator

www.pixelmator.com/

Pixelmator ist ein PS Elements-Klon, aber leider nur auf dem Mac. Auf dem iPad Pro ist die Version sehr abgespeckt und sehr ungewöhnlich zu bedienen, schade. Erwähnenswert ist der Kaleidoskop-Filter.

Skitch

https://evernote.com/intl/de/skitch/guide/ios/

Skitch ist ein Tool, mit dem man in sekundenschnelle - weil sehr intuitiv zu bedienen - Hardcopies bearbeiten kann. Mein Favorit, wenn ich jemandem ein Bild mit Erklärung schicken will. Unterstützt auch Google Maps.

 

Grafik-Design

Canva

www.canva.com/

Suchst Du ein Tool für Grafik-Design? Dann ist Canva das richtige Produkt. Es beherrscht Präsentationen, Grafik für Soziale Medien, Facebook, Poster, Visitenkarten etc. etc. Für alle Vorlagen muss man zusätzlich zahlen, aber man erstellt ja nichts auf Vorrat.

Muster

 

Notizen machen

Notes Plus

www.writeon.cool/notes-plus/

Notes Plus ist für mich DAS Tool, um schnell Notizen zu machen und um Ideen festzuhalten. Ich brauche es beruflich für die Protokollerstellung. Das grosse Plus ist zudem die Handschriftenerkennung in verschiedenen Sprachen, mit dem ich meine Handschrift in ASCII-Text umwandle.

Good Notes

www.goodnotesapp.com/

Good Notes ist ziemlich ähnlich wie Notes Plus. Notes Plus gefällt mir aber einfach irgendwie besser, weiss auch nicht weshalb. Zuerst hatte ich Good Notes, bin dann aber auf Notes Plus umgestiegen.

Paper 53

www.fiftythree.com/

Wenn Du schnell etwas zu Papier bringen willst, eine Idee, eine Skizze, ein Foto. Dann bist Du mit Paper 53 richtig. Ich benutze aber Notes Plus.

 

Filter und Fotobearbeitung - Code Organa

 

 

Code Organa Brushstroke codeorgana.com
Schwerpunkt: Fotos in Gemälde verwandeln

Code Organa Relight codeorgana.com
Schwerpunkt: Fotos nachbearbeiten (HDR, Aufhellen, Stimmung, etc.)

Code Organa ToonCamera codeorgana.com
Schwerpunkt: Fotos in Comic-Stil umwandeln (auch live mit der Kamera)


Brushstroke                         Relight                         ToonCamera

Ich habe eine Unmenge von Filter-Programmen bzw. die entsprechenden Apps ausprobiert. Keine sind so gut und umfangreich wie diese drei. Dazu genial schnell programmiert und extrem intuitiv zu bedienen. Ursprünglich wurden sie für iPhones entwickelt, sie kommen aber beim iPad Pro noch viel besser zur Geltung. Einfach geniale Tools. So hat die ToonCamera meine eigen entwickelten Comic-Filter überflüssig gemacht. Diese Apps sind etwas vom Besten, was man für das iPad Pro finden kann! Man kann sie einzeln oder als Bundle erwerben.

Resize It (by nedis)

https://itunes.apple.com/de/app/resize-it-image-crop-rotate/id844656749?mt=8

Manchmal wirken die Effekte der ToonCamera nicht wirklich gut. Grund: Das Foto ist zu klein. Um einen Comic-Stil anwenden zu können, muss man das Foto vorher aufblasen. Ich verwende dazu Resize It. Resize It ist für das iPhone optimiert, funktioniert aber auch auf dem iPad.

Big Photo (by Zynsoft Inc.)

https://itunes.apple.com/us/app/big-photo/id513663883?mt=8

Ich verwende noch lieber Big Photo, denn Big Photo ist für das iPad gedacht und verspricht auch möglichst verlustfreies Aufblasen (Blow Up).

 

 

Für die Empfehlungen, Software, Produkte und die Links kann keine Gewähr übernommen werden. Die Installation erfolgt auf eigenes Risiko (siehe Disclaimer).